Videoelemente

Zu allen Verpackungselementen werden die Varianten als editierbare Adobe After Effects-Datei (.aep) zur Verfügung gestellt.

Arbeitsablauf

  • .aep-Datei im Programm „Adobe After Effects“ öffnen (Programmanforderung ist die Version CS6 oder später).
  • Entsprechende Anpassungen vornehmen.
  • Verpackungselemente exportieren.
  • Vorgegebene Export-Settings: MOV-Datei / HD 1080p / 16:9 / mit Alpha-Kanälen (z.B. DnxHD-Codec) / mit Audio.
  • Exportierte Verpackungselemente als MOV-Datei in das verwendete Schnittprogramm importieren.

Intro

  • Es gibt eine neutrale Intro-Version, eine Version mit Titelfolie und eine Version mit Partnerlogo.
  • Jede Handwerkskammer erhält eine editierbare Adobe After Effects-Datei (.aep), mit der die Varianten generiert werden können.
  • Zusätzlich werden visuelle Ansichtsvorlagen der Varianten mit einer „Handwerkskammer Musterstadt“ als .mp4-Datei zur Verfügung gestellt.

Styleguide Logobereich / Positionierung

  • Das Logo und die Titeltafel sollen an der horizontalen und vertikalen Mitte des gesamten Bildbereiches ausgerichtet sein.
  • An allen Seiten ist ein relativer Mindest-Abstand von 12,5 % zum Rand einzuhalten.

Neutral

  • Vorlagekomposition: „1_Intro_neutral“
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Die Länge des Intros „Neutral“ darf nicht verändert werden.
  • Das Intro endet in einer Blende. Ab 00:09:09 (Beginn des Alpha-Kanal) soll der Videobeitrag beginnen. Die Blende des Intros liegt dann noch genau 1 Sekunde über dem Videobeitrag.
  • Musiküberhang ab 00:10:11 kann je nach Bedarf ausgefadet werden.
Vorgaben:
  • Am generellen Look, den Farben und zeitlichen Abläufen / Timing darf nichts verändert werden.
  • Im ersten Teil darf bis auf die erste Tafel „Alles unter einem Dach“ der Text auf allen Tafeln angepasst werden – nicht aber die Anzahl der Schlagwort-Tafeln.
  • Dazu im .aep im Ordner „INPUT“ in die Komposition „Intro_Begriffe“ gehen.
  • Die Hashtags # sind im Intro nicht verpflichtend, die Schriftgröße und die Zuordnung zu den Farben schon. Pro Schlagwort-Tafel ist maximal ein Begriff erlaubt.
  • Bei 00:05:21 beginnt die Logo-Animation der jeweiligen Handwerkskammer
  • Um die Logo-Animation im zweiten Teil beizubehalten einfach das zweizeilige Handwerkskammer-Logo in die .aep-Komposition „HWK_Logo“ in der Ablage „INPUT“ importieren und auf die Größe der Vorlage skalieren. Hierfür ist eine möglichst hochaufgelöste Bilddatei (EPS, PSD oder PNG) mit Alphakanälen zu verwenden.
  • Um eine zentrierte Darstellung zu gewährleisten in der Kompositon „HWK_Logo_zentriert“ die vorhandene Ebene an den Hilfslinien ausrichten.

Mit Titelfolie

  • Vorlagekomposition: „1_Intro_mitTitelfolie“
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Bei 00:07:16 startet der Clean-Feed, wo der Videotitel eingetragen werden soll.
  • Der Videotitel steht insgesamt vom 00:07:16 bis 00:10:24.
  • Das Intro endet in einer Blende. Ab 00:11:00 (Beginn des Alpha-Kanal) soll der Videobeitrag beginnen. Die Blende des Intros liegt dann noch genau 1 Sekunde über dem Videobeitrag.
  • Musiküberhang ab 00:12:00 kann je nach Bedarf ausgefadet werden.
Vorgaben:
  • Es gelten die gleiche Vorgaben wie für die Variante „Neutral“, also für die .aep-Komposition: „1_Intro_neutral“ (Seite 8)
Titeltafeln integrieren:
  • Die entsprechenden Text-Ebenen in „1_Intro_mitTitelfolie“ ändern.
  • Die Texte (Titel und Untertitel) sind bereits in Länge und zeitlicher Abfolge richtig angelegt.
  • Je nach Länge der Titel müssen beide Zeilen evtl. in der Horizontalen noch einmal manuell zentriert werden. Dabei müssen Titel und Untertitel immer zueinander linksbündig stehen! In der Vertikalen sind beide Zeilen bereits mittig im hellblauen Farbbereich zentriert.
  • Schriftvorgaben:
    • Schriftart: TheSans Regular
    • Farbwert als Hexadezimalcode: #073070
    • Größe: Titel 120px, Untertitel 80px

Partnerlogo

  • Vorlagekomposition: „1_Intro_Partnerlogo“
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Bei 00:07:16 startet der Clean-Feed, wo der Videotitel eingetragen werden soll.
  • Der Videotitel steht insgesamt vom 00:07:16 bis 00:10:24.
  • Das Intro endet in einer Blende. Ab 00:11:00 (Beginn des Alpha-Kanal) soll der Videobeitrag beginnen. Die Blende des Intros liegt dann noch genau 1 Sekunde über dem Videobeitrag.
  • Musiküberhang ab 00:12:00 kann je nach Bedarf ausgefadet werden.
Vorgaben:
  • Es gelten die gleiche Vorgaben wie für die Variante „Neutral“, also für die .aep-Komposition: „1_Intro_neutral“ (Seite 8)
Titeltafeln integrieren:
  • Die Komposition „Partnerlogo“ in der Ablage „INPUT“ entsprechend bearbeiten.
  • Dort liegt auch ein Beispiel mit eingeblendeten Text und Logo vor, welches als zeitliche und graphische Richtlinie dienen soll.
  • Das ganze Element sollte im Bereich über der Hilfslinie mittig platziert werden.
  • Schriftvorgaben:
    • Schriftart: TheSans Regular
    • Farbwert als Hexadezimalcode: #073070
    • Größe: Min. 45px, Max. 120px
    • Absatz: linksbündig

Bauchbinde

  • Es gibt eine 2-Zeilige Bauchbinde in vier verschiedenen Farben
  • Die Farbe richtet sich nach Thema des Films und sollte einheitlich innerhalb eines Filmes verwendet werden: Blau für Allgemeines/Übergeordnetes, Rot für Handwerk, Orange für Bildung, Grün für Beratung.
  • Jeder Handwerkskammer stegt eine editierbare Adobe After Effects-Datei (.aep), mit der alle Varianten generiert werden können, zur Verfügung.
  • Zusätzlich werden visuelle Ansichtsvorlagen aller Varianten mit einer „Handwerkskammer Musterstadt“ als .mp4-Datei zur Verfügung gestellt.
Vermassung_Bauchbinde
  • Vorlagekompositionen: „2_BauBi_2Z_Muster_{Farbe}
Vorgaben:
  • Am generellen Look, den Blenden und den Farben darf nichts verändert werden. Die Länge der Bauchbinde ist variabel.
  • Bei 00:00:13 beginnt die Animation der Schrift.
  • Um die Schrift-Animation beizubehalten einfach den gewünschten Text in die entsprechende .aep-Komposition übertragen.
  • Die Länge des hellblauen Hintergrunds „Bauchbinde_BG“ kann mit Hilfe der vorhandenen Maske an die Textlänge angepasst werden.
  • Der Abstand von Textende bis zum Rand soll der Breite des linken Farbstreifens (100px) entsprechen.
2-Zeilig
  • Animation der Schrift ist in der .aep-Datei hinterlegt. Es gilt: die Schrift muss mit „Weiche Blende“ von 00:00:13 bis 00:00:23 gleichmäßig eingeblendet werden.
  • Die Bauchbinde darf vom Redakteur gekürzt werden
  • Mindestlänge: 3 Sekunden.
  • Auch eine Verlängerung der Bauchbinde ist über die Funktion „Standbild“ möglich.
  • Maximal-Länge: 7 Sekunden.
  • Der „Fade Out“ am Ende ist ebenfalls schon in der .aep-Datei hinterlegt.
    Es gilt:

    • Als gleichmäßige „Weiche Blende“
    • Länge: genau 1 Sekunde
Styleguide Schrift
  • Die Benennung muss der Redakteur selbst übernehmen
  • Orientierung und Schriftart sind in der .aep-Datei bereits hinterlegt. Für alle Varianten gilt:
    • Schriftart: TheSansRegular
    • Schriftgröße Oberste Zeile: 67px
    • Schriftgröße Untere Zeilen: 40px
    • Farbwert als Hexadezimalcode: #073070
    • Linksbündig / 1-facher Zeilenabstand
  • Die Schrift soll innerhalb des hellblauen Bereichs vertikal zentriert sein
  • Es ist ein fixer Abstand von 200 Pixeln (gilt für die Basiseinstellung: 1080p (1920×1080) im Schnittprogramm, sonst entsprechend anpassen) zum linken Rand vorgeschrieben
  • In allen Fällen sollte ein Abstand zum rechten Rand des hellblauen Hintergrunds von 100px eingehalten werden.

Abbinder / Outro

  • Es gibt eine neutraleAbbinder-Version, eine Version mit Abspannfolie und eine Version mit Partnerlogo
  • Jeder Handwerkskammer steht eine editierbare Adobe After Effects-Datei (.aep), mit der alle Varianten generiert werden können, zur Verfügung.
  • Im Outro kann bei jeder Variante das Logo der Imagekampagne eingebunden werden.
  • Zusätzlich werden visuelle Ansichtsvorlagen aller Varianten mit einer „Handwerkskammer Musterstadt“ als .mp4-Datei zur Verfügung gestellt.

Styleguide Logobereich / Positionierung:

  • Das Handwerkskammer-Logo, die Partnerlogos und die Abspanntafel sollen an der horizontalen und vertikalen Mitte des gesamten Bildbereiches ausgerichtet sein.
  • Bei Partnerlogo und Abspanntafel ist an allen Seiten ein relativer Mindest-Abstand von 12,5 % zum Rand einzuhalten.
  • Links, rechts und oben ist ein relativer Mindest-Abstand von 12,5 % zum Rand einzuhalten. Zum unteren Rand ist ein Abstand von 25% einzuhalten.
  • Das Imagekampagnen-Logo ist rechts unten zu platzieren. Der Abstand zur unteren Bildkante entspricht einmal der gesamten Logo-Höhe. Gleiches gilt für den Abstand des weißen Logotexts vom rechten Rand. Das ist in der .aep-Datei bereits korrekt hinterlegt.
  • Andere Elemente sollen oberhalb des Imagekampagnen-Logos platziert werden (entspricht 25% relativen Mindestabstand zum unteren Rand). Dies betrifft nur die Outro-Tafeln mit dem Handwerkskammer-Logo und optionaler Webadresse.

Neutral

  • Vorlagekomposition: „1_Outro_neutral“
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Länge: 00:10:00
  • Der Abbinder beginnt mit einer 10 Frames langen Animation mit Alpha-Kanal. Der Videobeitrag muss eben diese 10 Frames unter dem Abbinder liegen, bis dieser im Vollbild ist.
  • Der Abbinder endet „hart“ und ohne Blende
Vorgaben:
  • Am generellen Look, dem Timing und den Farben darf nichts verändert werden.
  • Um die Handwerkskammer Logo-Animation beizubehalten einfach das zweizeilige Handwerkskammer-Logo in die .aep-Komposition „HWK_Logo“ importieren und auf die Größe der Vorlage skalieren. Dieser Schritt ist nicht mehr notwendig, wenn er bereits für das Intro erfolgt ist.
  • Optional kann unter dem Logo die URL eingeblendet werden kann. Dies gilt auch für die Varianten „Mit Abspannfolie“ und „Mit Partnerlogo“. Die .aep-Komposition enthält bereits eine entsprechend anzupassende Textebene. Es gilt:
    • Positionierung linksbündig am Beginn des Handwerkskammer-Logo-Schriftzuges
    • Abstand zum Logo beträgt exakt die Höhe des eingeblendeten Handwerkskammer-Logos
    • Schriftart: TheSansRegular
    • Farbwert als Hexadezimalcode: #073070
    • Schriftgröße: 60px

Mit Abspannfolie

  • Vorlagekomposition: „1_Outro_Abspannfolie “
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Der Abbinder beginnt mit einer 10 Frames langen Animation mit Alpha-Kanal. Der Videobeitrag muss eben diese 10 Frames unter dem Abbinder liegen, bis dieser im Vollbild ist.
  • Ziel-Länge: 00:10:00
  • Der Abspanntext soll ab 00:00:17 beginnen und bei 00:05:00 wieder ausgeblendet sein. Sollte die Abspannfolie besonders viel Text enthalten, darf die Passage über die Funktion „Standbild“ nach eigenem Ermessen verlängert werden.
  • Bei 00:05:00 (oder entsprechend später) setzt die Logo-Animation ein.
  • Der Abbinder endet „hart“ und ohne Blende
Vorgaben:
  • Es gelten die gleiche Vorgaben wie für die Variante „Neutral“, also für die .aep-Komposition: „1_Outro_neutral “. (Seite 21)
Abspann-Tafel integrieren:
  • Für den Abspanntext existiert eine entsprechende Textebene die in Länge und Animation schon richtig angelegt ist.
  • Der Text muss linksbündig angeordnet und zentriert sein.
  • Die Schriftgröße darf entsprechend der Textmenge frei gewählt werden, sollte aber 80px nicht überschreiten. Ansonsten gelten die gleichen Vorgaben wie für die Bauchbinde. (Seite 17)

Mit Partnerlogo

  • Vorlagekomposition: „1_Outro_Partnerlogo_mit_Web“
  • Das Musikstück ist bereits integriert.
  • Der Abbinder beginnt mit einer 10 Frames langen Animation mit Alpha-Kanal. Der Videobeitrag muss eben diese 10 Frames unter dem Abbinder liegen, bis dieser im Vollbild ist.
  • Ziel-Länge: 00:10:00
  • Die Partnerlogos sollten ab 00:00:17 beginnen und bei 00:05:00 wieder ausgeblendet sein. Sollte das Partnerlogo besonders viel Text enthalten oder mehrere Partnerlogos verwendet werden, darf die Passage über die Funktion „Standbild“ nach eigenem Ermessen verlängert werden.
  • Bei 00:05:00 (oder entsprechend später) setzt die Logo-Animation ein.
  • Der Abbinder endet „hart“ und ohne Blende
Vorgaben:
  • Es gelten die gleiche Vorgaben wie für die Variante „Neutral“, also für die .aep-Komposition: „1_Outro_neutral“. (Seite 21)
  • Diese Ausführung gibt es auch in „Lang“ für eine größere Anzahl von Partnerlogos.
Partner-Logo integrieren:
  • Für ein Partnerlogo existiert eine entsprechende Komposition die in Länge und Animation schon richtig angelegt ist: „Partnerlogo“.
  • Etwaiger Text muss linksbündig platziert und zusammen mit dem Logo zentriert sein. Der Mindestabstand von 12,5% zum Rand sollte eingehalten werden.
  • Die Schriftgröße darf entsprechend der Textmenge frei gewählt werden, sollte aber 80px nicht überschreiten. Ansonsten gelten die gleichen Vorgaben wie für die Bauchbinde. (Seite 17)
  • Sollten mehrere Partnerlogos verwendet werden sollen diese zeitlich hintereinander platziert werden. Jedes Partnerlogo steht alleine auf einer Folie.

Wischer / Blende

  • Es gibt eine „neutrale“ Variante des Wischers. Der Wischer kann im Schnitt zwischen zwei Sequenzen platziert werden, um einen eleganten Übergang zu schaffen. Die Verwendung ist rein optional.
  • Jeder Handwerkskammer steht eine editierbare Adobe After Effects-Datei (.aep) zur Verfügung.
  • Zusätzlich wird eine visuelle Ansichtsvorlage als .mp4-Datei zur Verfügung gestellt.

Neutral

  • Vorlagekomposition: „3_HWK_Blende_neutral“
  • Länge: 00:02:00
  • Länge, Timing und Farbe müssen beibehalten werden.
  • Der Wischer sollte so platziert werden, dass der Umschnitt im Video bei 00:01:00 im Wischer erfolgt. Die Animation überlappt also jeweils eine Sekunde vor und nach dem Schnitt das Bild.

Beispielvideos

Intro mit Titelfolie

Outro mit Partnerlogo

Intro neutral

Bauchbinde, zweizeilig in rot

Outro mit Abspannfolie

Outro neutral

Outro mit Partnerlogo, lange Version

Outro mit Partnerlogo